Deutsch English

WEBO

Innovative Werkzeugtechnologien der Umformtechnik senken Kosten. Mit stetiger Innovation bauen wir unsere Technologieführerschaft aus. Unser Spezialgebiet, Rollwerkzeuge für Getriebebauteile, ermöglicht mehr Gestaltungsspielraum bei der Getriebeentwicklung.

November 2019

Blechexpo – Voller Erfolg!

Vom  05. bis 08. November 2019 nahm die WEBO bereits zum zweiten Mal erfolgreich an der Fachmesse „Blechexpo“ in Stuttgart teil.

Auch in diesem Jahr konnte WEBO wieder im Bereich der Umformtechnik und des Feinschneidens überzeugen. Die Blechexpo ist eine internationale Fachmesse für Blechbearbeitung, bei der zahlreiche Aussteller Ihre Produkte im Bereich der Blechteil-Fertigung präsentieren. Trotz angespannter Konjunkturlage schaffte die Blechexpo gute Aussichten auf Erfolg.

WEBO wird sich mit seinen Kompetenzen weiterhin gegen die Herausforderungen der Zukunft durchsetzen können.

Juli 2019

Einweihungsfeier WEBO Bosnia d.o.o.

Eröffnung von WEBO Bosnia d.o.o.Am vergangenen Donnerstag, 04.07.2019 fand die Einweihungsfeier des neuen Gebäudes von WEBO Bosnia d.o.o. in Derventa mit ca. 150 Personen statt. Neben dem Bürgermeister war auch das bosnische Fernsehen vor Ort. Das Gebäude gleicht dem deutschen Standard. Derzeit arbeiten 20 Personen bei WEBO Bosnia d.o.o.

zum Video

Juli 2019

D’ Arge nab 2019 war wieder ein riesiger Spaß für alle

Azubis im 3. Lehrjahr beim 14. Wangener Spaßbootrennen

Unsere Azubis im 3. Lehrjahr haben am vergangenen Samstag wieder erfolgreich beim 14. Wangener Spaßbootrennen d´Arge nab teilgenommen. Sie haben den dritten Platz beim Bootswettbewerb belegt. Der Schraubenschlüssel zum Glück symbolisiert den Werkzeugmacher und Zerspanungsmechaniker Beruf. Es gingen insgesamt 22 Boote ins Rennen.

Mai 2019

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut besucht während ihrer Kreisbereisung die WEBO

Webo Werkzeugbau gilt als "Ansporn und Vorbild für andere". AMTZELL - Wirtschafts- und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hat ihre regelmäßigen Kreisbereisungen im Land am Mittwoch mit einem Besuch im Landkreis Ravensburg fortgesetzt.

Artikel der Schwäbischen Zeitung